U15 Jungs: Tabellenspitze trotz Niederlage greifbar

IMG_9117_lzn
9. Juni 2015

An einem der heißesten Tage des Jahres verpassen die Igeler U15 Jungs nur knapp den Tagessieg gegen starke Gegner aus Olk.

Am Ende hieß der Sieger des zweiten Spieltages SFC Olk. Roman Schmidt und Jens Lehnert lieferten an Positionen drei und vier jeweils ein souveränes Einzel ab und bezwangen unsere Igeler Justus Hartig sowie Jannick Eltges am Ende klar in zwei Sätzen. Hart umkämpfte Matches lieferten sich Fabian Schneider und Lennart Vetter gegen ihre absolut ebenbürtigen Gegner Abraham Wirtz sowie Anton Hooremann. Beide Partien gingen in den alles entscheidenden Match-Tiebreak. Das bessere Ende, aus Igeler Sicht, hatte leider nur Igels Nr.2 Lennart (10:7).

Igel brauchte nun beide Doppel. Justus Hartig machte an der Seite von Jannick Eltges den Anfang. Beide spielten ein starkes zweites Doppel und gewannen die Partie deutlich in zwei Sätzen. Leider reichte es für das Doppel um Fabian Schneider und Lennart Vetter, trotz toller Aufholjagd im zweiten Satz, nicht für einen zählbaren Erfolg. Somit hieß der Tagessieger SFC Olk.

Nun heißt es für unsere Jungs: Kopf hoch! Aus Niederlagen lernt man am besten. Wir freuen uns auf euer nächstes Spiel!

 

Hier geht’s zu den Bildern unserer U15 Jungs

Bericht: Marat