Tennis Trier – am besten hier

DSC02522_lzn

5 Gründe für den TVGG Igel

Sie sind auf der Suche nach einem Tennisverein im Raum Trier? Vielleicht für sich selbst, die Kinder oder für einen Freund? Vielleicht sind Sie bei uns genau richtig!

Unsere Gegner schätzen unsere Sportlichkeit und Gastfreundlichkeit. Was wir an unserem TVGG Igel lieben, haben wir für Sie in fünf Punkten zusammengefasst.

 

1. Positive Atmosphäre

Die Mitglieder des TVGG Igel verbindet die Lust und der Spass am Tennisspiel, und das über alle Altersklassen hinweg. Wer möchte, kann aber auch neben dem Platz Spass haben, und mit Gleichgesinnten über Tennis und andere Dinge bei einem leckeren Kaltgetränk sinnieren. Gäste sind uns immer willkommen, ob aktiv als Gastspieler, als Zuschauer oder einfach als Besucher auf unserer pittoresk gelegenen Anlage.

 

2. Grosse, Grüne Anlage

Die Anlage verfügt nicht nur über 6 Sandplätze, sondern ist zudem auch noch malerisch gelegen am Moselufer. Von unserem gemütlichen Clubhaus mit Küche, Theke sowie 2 Umkleiden mit Duschen kann man vom Balkon aus die gesamte Anlage überblicken und ansonsten auch einen schönen Fernblick über die Mosel hinweg genießen. Es gibt einen großen Grillplatz, bei dem gerne auch mal spontan zusammen gegrillt wird. Parkplätze sind auch genügend vorhanden direkt vor der Anlage, wo sich im Übrigen auch die ganz kleinen Gäste auf einem großen Spielplatz vergnügen können. Einen Eindruck unserer schönen Anlage können Sie HIER gewinnen.

 

3. Sportliches Niveau

Von Einsteiger über Freizeitspieler bis hin zur Oberliga gibt es die Möglichkeit passende Spielpartner zu finden. Wer einfach so den Schläger schwingen mag ist bei uns genauso willkommen wie ambitionierte Spieler aller Altersklassen. Zusätzlich zu den Medenspielen, an denen unsere Teams gegen andere Vereine im Sommer antreten, melden wir auch jedes Jahr Teams für die sogenannte „Mixed-Runde“ im Anschluss der Medenrunde. Hier können insbesondere Einsteiger und Fortgeschrittene in lockerer Athmosphäre auf nette Teams mit ähnlicher Spielstärke treffen.

 

4. Gute Anbindung

Die Anlage ist sehr nah an Trier und mit dem Auto in c.a. 12 Minuten aus Trier-Stadt zu erreichen. Zudem gibt es eine gute Busanbindung in die Stadt. Wer es sportlicher mag, kann die Anlage sehr gut mit dem Fahrrad über den Moselradweg anfahren. Wer mit dem Auto kommt profitiert von der unmittelbaren Nähe zur Luxemburgischen Grenze, wo das Auto sehr günstig nachgetankt werden kann. Zur Anfahrtsbeschreibung geht es HIER.

 

5. Günstige Mitgliedschaft

Unsere Mitgliedstarife sind durchweg sehr günstig, was vor allem von unseren studentischen Mitgliedern sehr geschätzt wird. Zu hohe Kosten sollen kein Grund sein, einen Sport nicht ausüben zu können. Nähre Infos zu unseren Tarifen gibt es HIER.