Enge Kiste – Igeler Damen 30 diesmal nicht im Glück

damen30-2017
12. Mai 2018

Gegen Beaumarais- Lisdorf hatten die Igeler Damen 30 am 06.05. hart zu kämpfen.

Manche Einzel sehr eng, andere (Amelie, Kristina) klar auf dem Igeler Konto. Sarah kämpfte sich zum Sieg, ein sehr sehenswertes Match. Claudia an Eins kam leider nicht zu Ihrem Spiel, Ihre starke Gegnerin ließ einfach viel zu wenig zu. Unsere Unterstützung aus der Damen 40, Birgit und Marie waren zwar in Ihrem Element was die Hitze anging, leider gingen aber doch die Saarländerinnen als Sieger vom Platz.

Nach allen Einzeln stand es somit 3:3.

Das taktieren ging los. Die Igeler stellten drei starke Doppel auf, um hoffentlich 2 zu gewinnen. Das erste Doppel mit Claudia und Marie ging recht klar an Beaumarais, hier spielte auch wieder die herausragende Eins der Gegner mit.

Das dritte Doppel mit Sarah und Birgit ging hart umkämpft im Champions Tiebreak an Igel…somit blieb nur noch ein Doppel zur Entscheidung…

Das zweite Doppel mit Amelie und Kristina ging durch 2 dramatische Sätze mit sehr vielen Flüchtigkeitsfehlern auf Igeler Seite in den entscheidenden Champions Tiebreak. Hier zitterten die Hände noch mehr, oder die Nerven, oder plötzliches Unvermögen…der Champions Tiebreak ging klar an Beaumarais, und somit auch der Gesamtsieg. OK, also eigentlich war dieses Doppel schon nach dem ersten Doppel beendet, aber so liest sich die Story wohl besser?