Coronajahr, die zweite und … alles Banane

1624607235843
25. Juni 2021

Halloooo, da sind wir wieder…nach coronabedingter Spielabstinenz in der Medensaison 2020, vielen Unwägbarkeiten, Unsicherheiten und Überlegungen, sind die Damen 40, genannt Pritties, auch wieder dabei. Huch, aber was ist das… die Gruppe ist nach Pan-Tau-Zwergenmanier geschrumpft, aber aller guten Dinge sind bekanntlich 3, nämlich ganze 3 Begegnungen, davon ein Heimspiel, bei dem die Igeler Damen 40 am 19/06 den TC Dudenhofen begrüssen durften.

Einige bekannte Gesichter, einige neue auch, die Ladies aus der Pfalz waren wie immer bester Laune, hoch motiviert und hatten sich auch in diesem Jahr wieder – trotz teils bestehender Coronarestriktionen – in Trier einquartiert und blieben über Nacht an der Mosel.

Frau kannte sich noch aus der Saison 2019, doch diesmal sollte es punktemässig eine nicht ganz so enge Kiste werden, und auch die Gaussens und Pythagorasse können ihre Stifte, Rechenschieber und Casios wieder wegpacken, denn wir zählen wieder in der altbewährten 1-Punkte-Manier. Auch wenn die Mathegenies und Knobler unter uns jetzt wieder weitestgehend arbeitslos waren, gab es dennoch jede Menge Fragen, z.B.: was gibt’s zu essen (ausser unserem fructosereichen coronakonformen Banane-Kuchen-Buffet im Freien)? Und wo und überhaupt…? Dürfen wir duschen? Haben wir genug Sonnencreme eingepackt? Schaffen wir es bis zur wichtigen EM-Gruppenpartie Portugal-Deutschland ..?

1624607235843

Doch zunächst einmal wurden die Rackets ausgepackt und los gings bei ordentlich schwülen 30 Grad und jeder Menge Sonne, eine echte Saunapartie…

1624607235832

Sarah an 2, Constanze an 4 und Barbara an 6 machten den Anfang. Sarah spielte druckvoll, zeigte mehrfach ihre Inside-Out-Bäm-Vorhand (the Coach is proud) und machte in zwei klaren Sätzen den ersten Igel-Punkt klar; unsere zweite ‘Grosse Blonde mit dem (Tennis) Schuh’ zeigte ebenfalls den gewohnten Einsatz, verlor im 2.Satz kurzzeitig den Faden, fand aber schnell zu ihrem Aufschlag zurück, verteilte richtig gut und holte den zweiten Einzelpunkt.

1624607235820

Barbara kämpfte derweil diskret im Hintergrund, verlor unglücklich den ersten Satz, fightete dann einen hervorragenden glatten 2. Satz und machte im Champions-Tie-Break den 3.Einzelpunkt für die Pritties klar. Die zweite Runde mit Claudia an 1, Ürsül an 3 und Marie an 5, verlief etwas unruhiger, wobei Claudia ein klares und souveränes 6:1,6:1 einfuhr. Ürsül fightete sich in einem super Match mit spannenden Ballwechseln in den Champions-Tie-Break, der nach viel Einsatz, Schwitzen und auch ein paar entfesselten Emotionen auf beiden Seiten den ersten Einzelpunkt für unsere pfälzischen Gäste brachte. Marie hatte an Position 5 ein etwas unruhiges Match…Hier sorgte nicht nur das Netz, das einfach nicht in seiner Halterung bleiben wollte, bei der pfälzischen Gegnerin für Irritationen, so dass nach einigen Spielen auf den Nebenplatz umgezogen werden musste…Nein, ein kurz cross gespielter Vorhandball beim Stande von 3:4, die Pfälzerin sprintet los, geht plötzlich mit schmerzverzerrtem Gesicht zu Boden und fasst sich an die Wade… traurige Bilanz: Muskelfaserriss, Kühlpads, Krücken und die Medensaison 2021 ist an dieser Stelle wohl für sie beendet.

IMG-20210624-WA0008

Von drei Doppeln wurden verletzungsbedingt zwei gespielt. Nach einem klaren 5:1 Punktestand nach den Einzeln gab es die gewohnten taktischen Diskussionen zu möglichen Aufstellungen. Wir mögen’s halt … Claudia/Ursel gingen im Doppel an den Start, erkämpften sich nach einem verlorenen 1. Satz und klaren 2. Satz den Champions-Tie-Break, in dem sie knapp mit 7:10 unterlagen-trotzdem ein klasse Match; parallel schwitzten, tranken und spinten sich Constanze/Marie durch ein gutes Doppel mit klarem 6:1, 6:2-Ausgang. Geschafft: ein 7:2 für die Pritties!

Bei anschliessendem Döner-Pizza-Pommes-Picknick unter freiem Himmel und der ersten Schocknachricht von einem frühen Tor von Portugals Star CR7 gegen Jogi’s Truppe ging ein harmonischer erster Spieltag zu Ende. Wir wünschen an dieser Stelle auch Ursel aus Dudenhofen schnelle und gute Besserung !

Bis bald mit news aus Annweiler-Hauenstein bei unserer nächsten Begegnung.

Es grüssen, Eure Pritties-Damen 40 (Bericht: Marie-Fronssä)