2.Hälfte der Tennis-Medensaison der Herren 65+ 2016

_DSC7959_lzn
8. August 2016

Die Saison ist zu Ende. Wir sind nicht abgestiegen und haben 2 Punkte mehr als unsere 60+.

Im ersten Spiel in der 2. Runde sind wir nach Rhaunen gefahren. Wir konnten an diesem Termin gerade mal 4 Spieler, von 18 auf der Meldeliste, aufbieten. Horst konnte sein Einzel gewinnen. Hujo führte im 2. Satz 5:2 – der Sack wolle aber nicht zu gehen.Die Doppel waren eine klare Angelegenheit für die „Rhauner“.

Jetzt kamen noch 2 Heimspiele. Das erste gegen Dohr. = unser 2.Punkt. Edgar und Folker haben Beide Ihre Einzel klar gewonnen. Horst musste mit Krämpfen leider aufgeben. Wie stellen wir die Doppel??? Folker und Werner in Doppel 1 Edgar und Hujo in Doppel 2. Es entwickelte sich ein Krimi.
Im 2 Doppel war Dohr 5:1 vorne. Man rette sich in den Tiebreak, den Igel, nach 6:2 Tie-break Führung der Dohrer, 8:6 gewann. Im 2. Satz war es ähnlich, weil die Igeler die größere mentale Stärke hatten. Bei Grillschinken mit Kartoffelsalat und einem Weizen ging der Tag zu Ende.

Zum letzten Saisonspiel kamen die Aufsteiger aus Herborn/Idar-Oberstein auf unsere schöne Anlage. Edgar gewann sein Einzel. Im Doppel machten Hujo und Edgar es sehr spannend. Der 2. Satz wurde 7: 6 gewonnen und das Master Tie-break 12:10. Zum Ausklang gab es Hähnchen Geschnetzeltes mit frischen Champignons
und dazu einen grüner Salat.

Diese Saison sollten wir schnell abhaken. Wir hoffen, dass alle Kranken zur nächsten Spielzeit wieder fit sind und wir mit einer schlagkräftigen Mannschaft antreten können.

Übrigen die Senioren Trainingszeiten mittwochs und freitags ab ca. 16.00 Uhr bleiben bestehen.

Bericht: Hujo

Scheine für Vereine